Friends
AfrikaAsien Australien / OzeanienEuropaAmerika

| Home


| Contact

| Impressum

| Ihr Kommentar

| Seite eintragen
| Amerika

| Antigua / Barbuda
| Argentinien
| Bahamas
| Barbados
| Belize
| Bermuda
| Bolivien
| Brasilien
| Chile
| Costa Rica
| Dominica
| Dominikanische Republik
| Ecuador
| El Salvador
| Grenada
| Guadeloupe
| Guatemala
| Guyana
| Haiti
| Honduras
| Jamaika
| Kanada
| Kolumbien
| Kuba
| Martinique
| Mexiko
| Nicaragua
| Panama
| Paraguay
| Peru
| Saint Lucia
| St. Kitts und Nevis
| St. Vincent
| Suriname

  Brasilien Geschichte Brasilien Flagge
  Länderinfos Brasilien Infos traumlandNET.de - Länderinfos
| Home | .. | Amerika | .. | Brasilien | .. | Geschichte |

|Index
|  Info
|  Flora
|  Bilder
|  Wetter
|  Geografie
|  Geschichte


| Links
| Reiseberichte




Zur Freude aller, entdeckte der portugisische Staatsbürger P. A. Cabral am 22.04.1500 Brasilien und nahm ihn dann gleich in den Besitz von Portugal. 1531 kamen dann auch die ersten Leute und besiedelten den Küstenstreifen. Im Jahre 1549 wurde Salvador zur Hauptstadt Brasiliens gekrönt. 1565 wurde dann Rio de Janeiro gegründet und im Jahre 1763 als Hauptstadt von Brasilien gefeiert. Als 1696 in Minas Gerais Gold gefunden wurde, begannen die Leute wie wild zu suchen. Aber nicht alle hatten Glück etwas zu finden. Brasilien gelang der Durchbruch zum Königreich 1815.

Die Nachfrage nach Kaffee wurde um 1800 immer größer, somit stieg auch die Nachfrage nach billigen Arbeitskräften. 1888 wurden allerdings auch die Sklaven entlastet, und konnten frei entscheiden was sie machen möchten. Der erste Weltkrieg hinterließ viele Spuren, so dass die brasilianische Wirtschaft nach der Weltwirtschaftkrise einen großen Knacks bekam. Nachdem Getulio Vargas 1945 zurück treten musste, kam er 1950 wieder an die Macht. In einer Zeitspanne von fünf Jahre (19561961), wurde die neue Hauptstadt Brasiliens, unter der Leitung von dem Präsidenten J. Kubitschek gebaut. Erst 1979 wurde Brasilien von seinen Einschränkungen befreit.

Im Jahre 1985 fanden wieder freie Präsidentschaftswahlen statt. Drei Jahre später, trat dann eine neue Verfassung in Kraft. Der seit 1990 amtierende Staatspräsident F. Collor de Mello trat 1992 aufgrund einer Korruptionsaffäre zurück und I. Franco übernahm die Macht. Die Geldentwertung versuchte man durch eine neue Währung, die 1994 kam, unter Kontrolle zu bringen. Am 01.01.1995 tritt nach der gewonnenen Wahl der neue Präsident Henrique Cardoso sein Amt an.